Immer wieder eine schüchterne Blase?

Mache den Selbsttest und finde heraus,
ob WeMingo dir mit deiner Paruresis helfen kann.

Wenn öffentliche Toiletten eine Herausforderung sind

In Deutschland leiden ca. 1,5 Millionen Menschen an Paruresis. Wahrscheinlich geht es dir wie vielen anderen Betroffenen: es fällt dir schwer über das Problem zu sprechen. Du weißt, dass du etwas tun solltest, aber du weißt nicht was.

Daher verdrängst du das Problem. Zumindest so lange, bis du das nächste Mal auf einer Party, Reise oder am Arbeitsplatz bist und überlegst, wo und wann du eine “sichere” Toiletten finden kannst.

Urinal Icon

Einfacher Zugang zu bewährten Therapiekonzepten

Für weniger Toiletten-Stress und mehr Lebensqualität


Das WeMingo Selbsthilfeprogramm führt dich durch wissenschaftlich fundierte Konzepte,
mit denen du dich der Paruresis stellen kannst.

Wissen auch über physische Prozesse bei der Blasenentleerung
Zum Selbsttest

oder gehe direkt zur Anmeldung

Newsletter

Möchtest du weitere Informationen zum Thema Paruresis sowie Angebote von WeMingo erhalten? Dann melde dich für unseren Newsletter an.

Über WeMingo

WeMingo ist das weltweit erste Online-Selbsthilfeprogramm speziell für Menschen mit Paruresis.


Das Team von WeMingo wird im Rahmen eines Berliner Startup Stipendiums aus Mitteln der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie des Europäischen Sozialfonds finanziert. Mentor im Rahmen der Förderung ist der Fachbereich Klinische Psychologie an der Freien Universität Berlin.

Mehr zum Team von WeMingo und der Entstehungsgeschichte findest du unter Über WeMingo.

Förderung durch:
Beratung durch:

Weitere Informationen über Paruresis

Auf unserer Seite Paruresis-Basiswissen haben wir Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Paruresis zusammengestellt.

Wenn du dich weiter umschauen möchtest, wirf auch einen Blick auf unser Paruresis-Blog. Dort schreiben Johannes und Sören zu eigenen Erfahrungen und zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Paruresis.