Das WeMingo Selbsthilfeprogramm

Einfacher Zugang zu bewährten Therapiekonzepten


Wissen auch über physische Prozesse bei der Blasenentleerung
Wissensvermittlung und praktische Übungen Wissenschaftlich fundiert Diskrete Nutzung

Wissenschaftlich fundierter Einstieg

Das WeMingo-Selbsthilfeprogramm basiert auf zwei elementaren Erkenntnissen:
  1. Die kognitive Verhaltenstherapie ist hochwirksam bei Paruresis.
  2. Die kognitive Verhaltenstherapie lässt sich effektiv im Internet anleiten.

Es ist eine niedrigschwellige Ergänzung zur klassischen Psychotherapie - für alle, die sich erst einmal alleine mit dem Problem auseinandersetzen wollen oder denen eine herkömmliche Therapie “eine Nummer zu groß” erscheint.

Wie du vom Selbsthilfeprogramm profitierst

Besser verstehen, weshalb es “nicht läuft”

Weißt du eigentlich genau, wie es dazu kommt, dass du in Gegenwart anderer Menschen nicht pinkeln kannst? Und was das mit dem vegetativen Nervensystem zu tun hat, das sich im “falschen” Modus befindet? Das Selbsthilfeprogramm erklärt dir, womit du es zu tun hast.

Wissen auch über physische Prozesse bei der Blasenentleerung
Wissen auch über physische Prozesse bei der Blasenentleerung

Denkfehler identifizieren und abstellen

Kennst du das? Schon lange bevor du eine Toilette aufsuchst, fängst du an über die Situation nachzudenken. Ein klassisches Beispiel ist eine Autofahrt:

“Sollte ich bei der nächsten Pause auf Toilette gehen? Wie sehen die Toiletten dort überhaupt aus? Wenn meine Mitfahrer mitbekommen, dass ich nicht pinkeln kann, bin ich ein Versager!”

All dies sind Beispiele für automatische Gedanken, die für die Paruresis typisch sind. Das Problem: Diese Gedanken sind bei Menschen mit Paruresis häufig übertrieben negativ. Das Selbsthilfeprogramm hilft dir, Denkfehler zu identifizieren und durch angemessenere Gedanken zu ersetzen.

Schrittweise Konfrontation mit der Angst

Die Auseinandersetzung mit den eigenen Gedanken ist eine wichtige Voraussetzung, um wieder ohne Anspannung auf Toiletten gehen zu können. Damit die Situation auf einer öffentlichen Toilette aber wirklich ihre Bedrohung verliert, musst du dich gezielt mit der Situation konfrontieren. In den abschließenden Modulen des Selbsthilfeprogramms erfährst du, wie du am besten vorgehst, ohne dich zu überfordern.

Wissen auch über physische Prozesse bei der Blasenentleerung

Unser Ziel: Dass du weißt, wie du das Problem angehen kannst. Dass du erste Schritte gehst hin zu weniger Toiletten-Stress und mehr Lebensqualität.

Anmeldung

Bist du bereit, um mit dem Selbsthilfeprogramm erste Schritte gegen deine Paruresis zu unternehmen?

Datenschutz

Wir möchten, dass du das Selbsthilfeprogramm nutzen kannst, ohne befürchten zu müssen, jemand könnte von deiner Paruresis erfahren. Deine Daten werden gemäß deutscher Datenschutzbestimmungen und moderner Sicherheitsstandards erhoben und aufbewahrt. Weitere Informationen zum Datenschutz findest du in unserer Datenschutzerklärung.